Kommunikation

Bewusst miteinander reden

„Man kann nicht nicht miteinander kommunizieren.“
(Paul Watzlawick)

Wir sprechen die gleiche Sprache und dennoch verstehen wir uns häufig nicht – oder nicht richtig. Missverständnisse erschweren uns das Leben und meist wissen wir nicht einmal, wie und wodurch sie entstanden sind.

Zum Miteinanderreden gehört mehr als nur zu „reden“. Uns über Fakten auszutauschen fällt uns leicht. Schwieriger wird es, wenn Emotionen ins Spiel kommen. Dafür ist es wichtig, die eigenen Gefühle und die unseres Gegenübers zu verstehen. So verbessern wir die Ausdrucksfähigkeit, stärken unsere Position und können besser auf den anderen eingehen.

Hier finden Sie meine Seminare oder meine Seminar-Module zum Zusammenstellen Ihres individuellen Trainings.